Dr. med. Matthias Lohaus

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Stimm und Sprachstörungen

Team

Dr. med. Matthias Lohaus, MPH

Persönliche Daten:

Geburtsdatum      April 1962
Geburtsort     Frankfurt am Main

Schulbildung:

Allgemeine Hochschulreife in Kelkheim/Ts.

Wehrdienst:

15-monatiger Grundwehrdienst in Braunschweig / Hannover        

Studium

  Maschinenbaustudium an der TU Braunschweig, kein Abschluss
1986- 1988 Studium der Zahnmedizin an der
Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt.
Erfolgreicher Abschluss aller vorklinischen Kurse
1987- 1993 Studium der Humanmedizin an der
Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt
1990- 1991 Studienjahr an der Universität Paris-Süd, Kremlin-Bicêtre
1992- 1993 Praktisches Jahr an den Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst
15.06.1993 3.Abschnitt der ärztlichen Prüfung
2009-2012 Teilzeitstudium neben der Praxistätigkeit an der
Berlin School of Public Health (BSPH) mit dem Abschluss
Master of Public Health (MPH) im Mai 2012

Ärztliche Tätigkeit:

10/1993- 03/1995 AIP in der HNO-Praxis Dr. med. Ch. Hellweg, Frankfurt
24.05.1995 Approbation
04/1995- 12/1995 Assistent in der HNO-Praxis Dr. med. Ch. Hellweg, Frankfurt
01/1996- 03/2001 Assistent in der Universitäts- HNO-Klinik Heidelberg
03/2001-12/2001 Weiterbildung in der Abteilung Stimm- und Sprachstörungen sowie Pädaudiologie der Universitäts- HNO-Klinik Heidelberg
31.07.2001 Anerkennung zum Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
07.02.2002 Promotion („Messung früher akustisch evozierter Potenziale bei direkter Stimulation der Gehörknöchelchenkette – Eine Methode zur objektiven Eignungsdiagnostik vor Implantation von Hörsystemen“) Universität Heidelberg
03/2002 Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Stimm- und Sprachstörungen“
01.04.2002 Niederlassung in eigener Praxis in der Müllerstraße, Berlin-Wedding
01.07.2003 Umzug der Praxis an den Potsdamer Platz, Berlin-Tiergarten

Ehrenamtliche/berufspolitische Tätigkeit:

seit 05/2006 Vorsitzender des Landesverbandes Berlin e.V. des Deutschen Berufsverbandes der HNO-Ärzte e.V.
seit 10/2006 Mitglied im Vorstand von MEDIVERBUND Berlin, Geschäftsführer der Verbund-GbR MEDI Mitte/Nord
seit 05/2010 Vorsitzender von MEDIVERBUND Berlin – Ärzteinitiative e.V.
seit 01.01.2011 Mitglied der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin, Mitglied im Beratenden Fachausschuss Fachärzte und im Honorarverteilungssausschuss
seit 2011 stellvertretender Vorsitzender von MEDI Deutschland e.V.

Mitglied in folgenden ärztlichen Organisationen:

Sprachen:

gut bis fließend: Englisch, Französisch, Italienisch

Linkstrasse 8 / Eichhornstrasse 2 | 10785 Berlin-Tiergarten|Tel.: 030 / 451 40 15